Schnee oder eine weiße Landhausdiele


Schnee! und Minustemperaturen zum Frühlingsbeginn?  Auch wir haben uns das anders gewünscht. 
2017 lagen die Temperaturen am 20.03. bereits über 10°C. Wir hatten an diesem Tag noch einige Viertelstäbe in Potsdam zu montieren, nachdem der alte Dielenboden abgeschliffen und lackiert wurde.  In Berlin arbeiteten wir zeitgleich ein massives Parkett auf.


Der Frühlingsbeginn zeigte sich mit den ersten Anfragen zur Parkett- bzw. Holzbodenreinigung. Es sollte eine gebürstete, weiße Lärche Landhausdiele in Bernau gereinigt werden.


Außerdem wurde der klassische Frühjahrstrend fortgesetzt: die gelaugte, weiß geölte massive Kieferndiele. Dazu wurde unsere Berliner Diele, aus den brandenburgischen Wäldern, verlegt und vor Ort handwerklich veredelt.


Gerade die weißen, hellen Holzoberflächen bedürfen jedoch einer besonderen Pflege um ihre Strahlkraft zu erhalten. Wir empfehlen dann gern die WOCA Holzbodenseife in weiß und den WOCA Öl-Refresher.

Wer es etwas einfacher aber perfekt möchte, für den haben wir die Landhausdiele „Otava“ von Scheucher Parkett. Diese gebürstete Eichendiele wurde gelaugt, gebeizt und bleibt durch eine zusätzliche transparente Ölung sehr farbstabil.

Wir freuen uns Ihnen diese Diele in unserem Parkettstudio vorstellen zu können. Hier beraten wir Sie gern zu Ihrem neuen Holzboden, zu Ihrem alten Parkett oder erklären Ihnen, wie sie Ihr geöltes Parkett pflegen.


Wir wünschen einen wunderbaren Frühlingsbeginn mit 10° C plus, erklären hiermit die Landhausdiele Otava zur Frühjahrschneediele und bieten Ihnen diese mit 10% Rabatt an. Dieses Angebot gilt bis 30.04.2018.
Für eine persönliche Beratung erreichen Sie uns unter 033387090345.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Studioeröffnung zum 9-jährigen Firmenjubiläum