Holzböden und Haustiere

Hunde- und Katzenbesitzer müssen nicht auf Natürlichkeit unter den Füßen verzichten. 


Die weitläufigste Befürchtung ist, dass gerade große und schwere Hunde das Gleichgewicht auf dem glatten Boden nicht halten können  und Kratzspuren auf der Oberfläche hinterlassen.
Wir zählen seit Jahren Hundebesitzer zu unseren Kunden und geben diese Erfahrungen gern weiter. 

Wenn Sie sich für einen Holzboden entscheiden, empfehlen wir bei Tierhaltung einen Boden mit geölter Oberfläche. Mit Öl imprägnierte Holzböden sind rutschfester, verzeihen eher mal einen Kratzer und können bei Abnutzungen partiell aufgefrischt und repariert werden. Hierbei werden die Schadstellen leicht angeschliffen und erneut geölt. Anfänglich leichte Farbunterschiede der behandelten Stellen gleichen sich rasch wieder an.

Eine noch höhere Widerstandskraft des Bodens erreichen Sie durch den Einsatz geeigneter Pflegeprodukte. Durch die Verwendung von Holzbodenseife wird eine entsprechende Schutzschicht auf die Oberfläche aufgebracht. Diese sogenannte Opferschicht macht den Boden unempfindlicher gegenüber Abnutzung und Umwelteinflüssen. Der Vorteil , der Boden bleibt natürlich und muss nicht mit chemischen Zusätzen behandelt werden. Jedoch ist eine regelmäßige Reinigung und Pflege absolut notwendig, um den Boden dauerhaft schön und lebendig zu erhalten. 

Die Firma Berliner Diele vertreibt wohnbiologisch empfohlene Reinigungs- und Pflegeprodukte für geölte und lackierte Oberflächen im Internet unter www.berliner-diele-floor.de.

Bei lackierten Böden ist eine partielle Reparatur nicht möglich, sie wird immer als Reparaturstelle sichtbar bleiben. Hier muss, um ein ordentliches Ergebnis zu erzielen, die gesamte Fläche geschliffen und neu versiegelt werden. 

Bei der Wahl der Holzart empfehlen wir entsprechend harte einheimische Hölzer wie Eiche, Buche, Esche oder Ahorn. Die einzigartige Wärme, die ein Holzboden ausstrahlt, empfinden Hunde und Katzen als sehr angenehm.

Am Ende bleibt zu sagen, Parkett lebt auch durch seine Gebrauchsspuren und vermittelt damit einen unvergleichlichen Charme.

Die Firma Berliner Diele berät rund um Holzböden und die entsprechende Pflege. Informationen erhalten Sie unter 033398.687805 oder im Internet www.berliner-diele.de.  

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Studioeröffnung zum 9-jährigen Firmenjubiläum