Parkett reinigen

 


Parkett reinigen

Es waren die stark lösemittelhaltigen Lacke, welche früher hauptsächlich zum Einsatz kamen. Erkennbar an ihrem starken Geruch während der Verarbeitung.

Doch vor 1930 wurden Holzböden hauptsächlich mit Ölen und Wachsen imprägniert. Seit 1995, einhergehend mit höchsten Arbeitschutzrichtlinien, halten die Imprägnierungen wieder Einzug in die Parkettbranche.

Mittlerweise werden hauptsächlich geölte Fertigparkette in unserem Parkettstudio von unseren Kunden gewünscht. Im Bereich der Aufarbeitung erleben wir es ähnlich: Nach einer Beratung durch unsere Mitarbeiter, entscheidet sich ein Großteil der Holzbodenbesitzer für eine geölte Oberfläche

Diese lassen oftmals eine Renovierung ohne Schliff der gesamten Parkettfläche zu. Wir reinigen Ihren Boden maschinell und können diesen danach wieder ölen. Eventuell werden kleinere Kratzer partiell beseitigt, einzelne Stäbe gewechselt oder tief schwarze Flecken mit Spezialreiniger beseitigt.


Natürlich können auch lackierte Böden gereinigt werden. Mit unserern Bürstmaschinen entfernen wir vorhandene Pflegeschichten, schleifen die oberste Lackschicht vorsichtig an und versiegeln Ihren Boden wieder. Dabei bleiben jedoch tiefere Kratzer bestehen.


Generell gilt um so besser Sie Ihren Boden pflegen, desto leichter können wir diesen wieder reinigen und wie neu erstrahlen lassen!


Ansonsten heißt es schleifen. 😏


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Herbstaktion - Fertigparkett BILAflor von Scheucher