Parkett schleifen

 


Parkett schleifen

Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit der Aufarbeitung, also dem Abschleifen, von Holzböden. Damals mit Maske, Brille und Mützen, da die Arbeit extrem staubreich ausgeführt wurde. 

Die Maschinen hatten entweder keine oder eine äußerst unzureichende Absaugung. Alle Wände und Auflagen, alle Fenster und Türen, alle Steckdosen, Leuchten und sogar unsere Mitarbeiter mussten abgefegt werden. Ein Laubbläser war die letzte geniale Idee um die Wohnräume und Kollegen vom Staub zu befreien.

Der Fortschritt der Maschinen ging jedoch immer weiter. Bis der Schleifmaschinenhersteller Lägler für die TRIO 1993, der FLIP 2005 und 2012 sogar die HUMMEL von der Holz-Berufsgenossenschaft das BG-Prüfzeichen „Holzstaubgeprüft“ erhielt mit einer Staubbelastung unter 1 mg/m³. 

Wir können mit diesen Maschinen nahezu staubfrei, auch in bereits fertig renovierten Wohnungen, Holzböden aufarbeiten. 

Im Zuge dieser Entwicklung wurde auch die Arbeit effizienter. Ein Mitarbeiter schleift ein durchschnittliches Zimmer an einem Tag und imprägniert es an diesem Tag.

Das heißt für Sie: 

  1. einen Tag  Ausräumen
  2. am zweiten Tag sind wir da
  3. am dritten Tag können Sie bereits wieder Einräumen
Und wenn Sie es wünschen, schleifen wir bis zu drei Zimmer an einem Tag!
Oder ein großes!


Hier Kontakt aufnehmen: https://berliner-diele.de/kontakt.php


Doch warum Schleifen, wenn man reinigen kann?




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Herbstaktion - Fertigparkett BILAflor von Scheucher